Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Senne:  Ausbildung und Stellen

 

Ausbildung und Stellen


Einstellungsvoraussetzungen für den Allgemeinen Vollzugsdienst

Wir suchen
offene, engagierte und leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aktiv im nordrhein-westfälischen Justizvollzug mitwirken möchten.

Welche Voraussetzungen Sie im Einzelnen erfüllen müssen:

  • Realschulabschluss oder Hauptschulabschuss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis
  • zum Zeitpunkt der Einstellung das 20. Lebensjahr vollendet
  • bei Berufung in das Beamtenverhältnis in der Regel das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet
  • Deutsche oder Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • Eintreten für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes
  • grundsätzlich keine strafrechtlichen Verurteilungen oder anhängige Straf- bzw. Ermittlungsverfahren (es wird im Einzelfall geprüft, ob diesbezügliche Erkenntnisse einer Einstellung entgegenstehen)
  • geordnete wirtschaftliche Verhältnisse
  • nach charakterlichen, geistigen, körperlichen und gesundheitlichen Anlagen für die Laufbahn geeignet
  • Dienstfähigkeit aus amtsärztlicher Sicht.

 


Junge Justizmitarbeiter/-innen Quelle: Justiz NRW
Qualifiziert und gut

Mit der Entscheidung für einen Aus­bil­dungs­be­ruf in der Justiz des Landes treffen Sie die richtige Wahl. Das Angebot der Justiz ist vielseitig und bietet jungen Menschen eine interessante Perspektive: Es reicht vom Fach­hoch­schul­stu­di­um als Rechts­pfle­ger­in/Rechts­pfle­ger bis zur Ausbildung für den allgemeinen Vollzugs- und Werksdienst bei den Justiz­voll­zugs­an­stal­ten.

Informieren Sie sich über die spannenden Berufe in der Justiz!


Ausbildung im Allgemeinen Vollzugsdienst

Schriftzug Bewerbung Quelle: © derateru / PIXELIO

Bei Bewerbungen für den Allgemeinen Vollzugsdienst fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • ein neueres Lichtbild
  • Geburtsurkunde
  • gegebenenfalls Heiratsurkunde
  • Schulentlassungszeugnis
  • Berufsschulzeugnis
  • gegebenenfalls Zeugnis über eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Zeugnisse über vorherige Beschäftigungen

sowie die folgenden PDF-Dokumente. Sie stehen als Download zur Verfügung.
Für die Formulare benötigen Sie einen PDF-Reader, den Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen

Berufsbilder JVA