Die Justiz NRW bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedensten Funktions- und Fachbereichen. Mit einem Hauptschulabschluss oder der Fachoberschulreife stehen Ihnen zahlreiche Ausbildungsberufe der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen zur Auswahl. Auch als Hochschulabsolventin bzw. Hochschulabsolvent können Sie in einen der spannenden Berufe der Justiz NRW einsteigen. Das Angebot reicht vom Fach­hoch­schul­stu­di­um als Diplom- Verwaltungswirt(in) bis zur Ausbildung für den allgemeinen Vollzugs- und Werksdienst bei den Justiz­voll­zugs­an­stal­ten.

Informieren Sie sich zudem über aktuelle Stellenangebote der Justiz Nordrhein-Westfalen!

Ausbildung im Allgemeinen Vollzugsdienst

Schriftzug Bewerbung Quelle: © derateru / PIXELIO

Bei Bewerbungen für den Allgemeinen Vollzugsdienst fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • ein neueres Lichtbild
  • Geburtsurkunde
  • gegebenenfalls Heiratsurkunde
  • Schulentlassungszeugnis
  • Berufsschulzeugnis
  • gegebenenfalls Zeugnis über eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Zeugnisse über vorherige Beschäftigungen

sowie die folgenden PDF-Dokumente. Sie stehen als Download zur Verfügung.
Für die Formulare benötigen Sie einen PDF-Reader, den Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.